Drama | USA 2019 | 89 Minuten

Regie: Werner Herzog

Ein Japaner arbeitet für eine Firma, bei der man Personal für diverse Anforderungen jenseits klassischer Berufe mieten kann, etwa Menschen, die in die Rolle von Familienmitgliedern schlüpfen. Ein Auftrag, bei dem er für ein Mädchen den Vater spielen soll, weckt in ihm allerdings echte Gefühle und stürzt ihn in einen inneren Konflikt. Ein auf reale Unternehmen in Japan bezugnehmendes Melodram, das unterhaltsam-klug anhand der seltsamen Vater-Tochter-Beziehung über die Ethik der Illusionskünste – auch des Kinos – und die Authentizität von Gefühlen reflektiert. (O.m.U.) - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FAMILY ROMANCE, LLC.
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2019
Regie
Werner Herzog
Buch
Werner Herzog
Kamera
Werner Herzog
Musik
Ernst Reijseger
Schnitt
Sean Scannell
Darsteller
Mahiro Tanimoto (Tochter) · Yuichi Ishii (Vater) · Miki Fujimaki · Takashi Nakatani · Shun Ishigaki
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Werner Herzog ließ sich von einem kuriosen japanischen Personaldienstleister zu einem Melodram über die Ethik der Illusion und die Authentizität des Gefühls inspirieren.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren