Höhenstraße

Komödie | Österreich 2016 | 90 Minuten

Regie: David Schalko

Zwei ehemalige Streifenpolizisten sind weiterhin nachts auf einer Landstraße nahe Wien unterwegs und bitten erwischte Regelübertreter noch vor Ort zur Kasse. Eines Nachts stoppen sie betrunken ein Auto mit einem Afrikaner und einem Österreicher als Insassen, die sie als vermeintlichen Schlepper und Flüchtling festsetzen. Das stellt sie am nächsten Tag vor ein Problem, das sie jedoch durch einen weiteren Betrug aus der Welt schaffen wollen. Einfallsreiche Krimikomödie mit grandiosen Darstellern, die ihre grotesken Figuren lustvoll interpretieren. In den schwarzhumorigen Dialogen scheinen immer wieder die Abgründe einer von Rassismus und Korruption geprägten Gesellschaft durch. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HÖHENSTRASSE
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
2016
Regie
David Schalko
Buch
David Schalko
Kamera
Jutta Pohlmann
Musik
Kyrre Kvam
Schnitt
Evi Romen
Darsteller
Nicholas Ofczarek (Roli) · Raimund Wallisch (Ferdinand) · Klaus Rott (Erwin Schmatz) · Inge Maux (Helga Schmatz) · David Oberkogler (Robert Schmatz)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren