Die perfekte Kandidatin

Drama | Saudi-Arabien/Deutschland 2019 | 105 Minuten

Regie: Haifaa Al-Mansour

Eine junge Ärztin aus Saudi-Arabien kandidiert eher unfreiwillig bei einer Lokalwahl und nimmt den Kampf gegen einen konservativen Rivalen auf, weil sie die Straße vor ihrem Krankenhaus asphaltieren lassen will. Damit provoziert sie einen Skandal, weil Frauen traditionell keine öffentlichen Ämter zugestanden werden. Der Film folgt den Auseinandersetzungen der Medizinerin im Zuge ihres spontan organisierten Wahlkampfs und verbindet dies mit aufschlussreichen Beobachtungen zu den inneren Widersprüchen und einem sich sacht anbahnenden gesellschaftlichen Wandel in Saudi-Arabien. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE PERFECT CANDIDATE
Produktionsland
Saudi-Arabien/Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Haifaa Al-Mansour
Buch
Haifaa Al-Mansour · Brad Niemann
Kamera
Patrick Orth
Musik
Volker Bertelmann
Schnitt
Andreas Wodraschke
Darsteller
Mila Al Zahrani (Maryam) · Khalid Abdulraheem (Abdulaziz) · Dhay (Selma) · Nora Al Awadh (Sara) · Shafi Al Harthy (Mohammed)
Länge
105 Minuten
Kinostart
12.03.2020
Fsk
ab 0; f
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert ab 14.
Genre
Drama

Heimkino

Die Edition enthält eine Audiodeskription für Sehbehinderte.

Verleih DVD
Neue Visionen (16:9, 2.35:1, DD5.1 arab./dt.)
Verleih Blu-ray
Neue Visionen (16:9, 2.35:1, dts-HDMA arab./dt.)
DVD kaufen

Eine stille saudi-arabische Ärztin kandidiert eher unfreiwillig für den Gemeinderat, nimmt dann aber den Kampf gegen ihre konservativen Rivalen auf, weil sie die Straße vor ihrem Krankenhaus asphaltieren lassen will.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren