Dem Horizont so nah

Drama | Deutschland 2019 | 117 Minuten

Regie: Tim Trachte

Eine aufgeweckte Schülerin verliebt sich in den 1990er-Jahren auf der Kirmes in einen attraktiven jungen Mann, der als Model arbeitet und ein flottes Auto fährt, aber ein tragisches Geheimnis verbirgt. Der nach dem gleichnamigen Bestseller entwickelte Film rückt die Liebesgeschichte ins Zentrum und ringt mit dem Dilemma aus Verzauberung und Krankheit, Drogensucht und Missbrauch. Die an US-amerikanischen Vorbildern orientierte Love Story verfügt über eine außergewöhnliche Hauptdarstellerin, große Gefühle und einen originellen Soundtrack, ohne dass sich die vielen stimmigen Teile aber zu einem wirklichen Ganzen fügen würden. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Tim Trachte
Buch
Ariane Schröder
Kamera
Fabian Rösler
Musik
Michael Kamm
Schnitt
Charles Ladmiral
Darsteller
Luna Wedler (Jessica) · Jannik Schümann (Danny) · Luise Befort (Tina) · Frederick Lau (Dogan) · Denis Moschitto (Jörg)
Länge
117 Minuten
Kinostart
10.10.2019
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Liebesfilm | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Studiocanal
Verleih Blu-ray
StudioCanal
DVD kaufen

Eine lebenslustige Schülerin lernt auf der Kirmes einen frechen Kerl kennen, der als Model arbeitet und ein flottes Auto fährt, aber ein tragisches Geheimnis verbirgt.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren