Der Glanz der Unsichtbaren

Drama | Frankreich 2018 | 102 Minuten

Regie: Louis-Julien Petit

In einer nordfranzösischen Stadt soll ein Tageszentrum für obdachlose Frauen wegen angeblicher Ineffektivität geschlossen werden. Die Sozialarbeiterinnen setzen deshalb alles daran, um ihren Schützlingen doch noch einen Weg zurück in die Gesellschaft zu ebnen und wecken tatsächlich den lange unterdrückten Willen zum Aufbruch. Herzliche, flott und pointiert inszenierte Sozialkomödie, deren überwiegend von Laien gespielte Figuren eine große Wahrhaftigkeit ausstrahlen. Nachdrücklich sensibilisiert der Film für die Aufmerksamkeit gegenüber Ausgegrenzten und würdigt zugleich Einsatz, Mut und Kreativität der Sozialhelferinnen. - Sehenswert ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
LES INVISIBLES
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2018
Regie
Louis-Julien Petit
Buch
Louis-Julien Petit · Marion Doussot · Claire Lajeunie
Kamera
David Chambille
Musik
Laurent Perez del Mar
Schnitt
Nathan Delannoy · Antoine Vareille
Darsteller
Audrey Lamy (Audrey) · Corinne Masiero (Manu) · Noémie Lvovsky (Hélène) · Déborah Lukumuena (Angélique) · Pablo Pauly (Dimitri)
Länge
102 Minuten
Kinostart
10.10.2019
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 12.
Genre
Drama | Komödie

Heimkino

Verleih DVD
EuroVideo
Verleih Blu-ray
EuroVideo
DVD kaufen

Flott inszenierte Sozialkomödie um obdachlose Frauen aus einer nordfranzösischen Stadt, die durch das Engagement vier beherzter Sozialarbeiterinnen einen Weg zurück in die Gesellschaft suchen.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren