Drama | Großbritannien 2016 | 89 Minuten

Regie: Shamim Sarif

Ein Russe, der fürs Außenministerium arbeitet, nutzt in den 1960er-Jahren eine USA-Reise zur Flucht aus dem Sowjet-Staat; seine Ehefrau, die in Moskau für die USA als Spionin tätig ist, muss er jedoch zurücklassen. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs macht sich die Nichte des Mannes auf nach Russland, um dem Schicksal der Tante nachzuspüren. Romantischer Spionage-Thriller, in dem die durch das diktatorische Regime verursachten Zwänge und Traumata die Liebesbeziehungen überschatten und zu vergiften drohen. Die Literaturverfilmung bleibt allerdings weitgehend blutleer und spannungsarm, nicht zuletzt weil die Parallelmontage der zwei Zeitebenen immer wieder den Handlungsfluss behindert und die in den 1990er-Jahren angesiedelte Handlung zu sehr an der Oberfläche bleibt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
DESPITE THE FALLING SNOW
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2016
Regie
Shamim Sarif
Buch
Shamim Sarif
Kamera
David Johnson
Musik
Rachel Portman
Schnitt
Masahiro Hirakubo
Darsteller
Rebecca Ferguson (Katya/Lauren) · Charles Dance (Alexander als alter Mann) · Sam Reid (Alexander als junger Mann) · Antje Traue (Marina) · Anthony Head (Misha als alter Mann)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Lighthouse (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Lighthouse (16:9, 1.85:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren