Godfather of Harlem

Krimi | USA 2019 | 500 (10 Folgen) Minuten

Regie: Joe Chappelle

Eine im New York der 1960er-Jahre angesiedelte Gangsterserie um die reale Figur des afroamerikanischen Dealers Ellsworth „Bumpy“ Johnson, der mit seinen Heroin-Geschäften an die Spitze des organisierten Verbrechens in Harlem aufstieg. Die Serie entwirft rund um den legendären Mobster, sein Verhältnis zu Familienmitgliedern und Verbündeten und seine Auseinandersetzungen mit der Konkurrenz der italienischen Mafia ein ebenso vielschichtiges wie stilistisch bestechend umgesetztes Bild der späten Kennedy-Ära, bei dem sich über die Schilderungen von Klassen- und Rassenschranken und Alltagsrassismus auch Verbindungen in die Gegenwart ziehen lassen. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
GODFATHER OF HARLEM
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2019
Regie
Joe Chappelle · Guillermo Navarro · John Ridley
Buch
Chris Brancato · Paul Eckstein
Schnitt
Andrew Mondshein · Susan E. Morse · Daniel A. Valverde · Christopher Rand
Darsteller
Forest Whitaker (Bumpy Johnson) · Lucy Fry (Stella) · Demi Singleton (Margaret Johnson) · Vincent D'Onofrio (Vincent 'Chin' Gigante) · Paul Sorvino (Costello)
Länge
500 (10 Folgen) Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert ab 16.
Genre
Krimi | Serie

Eine im New York der 1960er-Jahre angesiedelte Gangsterserie um die reale Figur des afroamerikanischen Dealers Ellsworth „Bumpy“ Johnson, der mit seinen Heroin-Geschäften an die Spitze des organisierten Verbrechens in Harlem aufstieg. Ein vielschichtiges Bild der späten Kennedy-Ära mit Forest Whitaker in der Titelrolle.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren