Augenblick der Wahrheit

Drama | Italien/Spanien 1965 | 107 (Orig. 110) Minuten

Regie: Francesco Rosi

Die Geschichte eines spanischen Bauernsohnes, der aus materieller Not in die Stierkampf-Arena geht und zum gefeierten Idol der Massen wird, aber auch zum Sklaven seiner Karriere. Obwohl der Regisseur selbst der mystischen Ausstrahlung des Geschehens erliegt, kann er den Zuschauer zum Nachdenken anhalten. Ein beeindruckendes Dokument der Mechanismen der Gesellschaft, die den Menschen zum Objekt erniedrigen. (DDR-Kinotitel: "Der Augenblick der Wahrheit")

Filmdaten

Originaltitel
IL MOMENTO DELLA VERITA | EL MOMENTO DE LA VERDAD
Produktionsland
Italien/Spanien
Produktionsjahr
1965
Regie
Francesco Rosi
Buch
Francesco Rosi · Pedro Portobella · Ricardo Muñoz Suay · Pedro Beltrán
Kamera
Gianni di Venanzo · Pasquale de Santis
Musik
Piero Piccioni
Schnitt
Mario Serandrei
Darsteller
Miguel Mateo Miguelin (Miguel) · José Gómez Sevillano (Manager) · Linda Christian (Amerikanerin Linda) · Pedro Basauri Pedrucho (Meister Pedrucho)
Länge
107 (Orig. 110) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren