Tatort - Der letzte Schrey

Krimi | Deutschland 2020 | 89 Minuten

Regie: Mira Thiel

Zwei nicht besonders kluge Entführer bemächtigen sich eines Strickwaren-Herstellers und seiner Frau, deren Leiche kurz darauf gefunden wird. Als eine Lösegeldforderung beim Sohn des Entführten eingeht, stoßen die Ermittler auf Hinweise, dass hinter dem scheinbar klaren Fall mehr stecken könnte als zuerst gedacht. Eine Krimigroteske mit einigem Geschick für pointierte Dialoge und schwarzhumorige Einfälle, die weit wichtiger sind als die dünne Handlung. Im zunehmenden Verlauf erweist sich der Zwang zu brachialen Einfällen aber als Bürde, zudem krankt der Film am späten Versuch, Mitgefühl für Pappfiguren zu wecken. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2020
Regie
Mira Thiel
Buch
Murmel Clausen
Kamera
Birgit Dierken
Musik
Joachim Dürbeck · René Dohmen
Schnitt
Andreas Baltschun
Darsteller
Nora Tschirner (Kira Dorn) · Christian Ulmen (Lessing) · Thorsten Merten (Kurt Stich) · Arndt Schwering-Sohnrey (Polizist Lupo) · Ute Wieckhorst (Dr. Seelenbinder)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren