Serie | USA 2020 | 167 (acht Folgen) Minuten

Regie: Anya Adams

Eine Anthologie-Serie zum Corona-Lockdown im Frühjahr 2020. Entstanden unter den Bedingungen des Social Distancing, untersucht die Serie anhand verschiedener Geschichten deren Auswirkungen aufs zwischenmenschliche Miteinander. Die jeweils in sich abgeschlossenen Folgen kreisen um den emotionalen Umgang mit der Pandemie-bedingten Isolation und die Versuche, mittels digitaler Kommunikation trotzdem in Verbindung zu bleiben. Auf tragikomische Weise werden verschiedene Problemfelder durchgespielt, für die die Krise wie ein Katalysator wirkt, und meistens versöhnliche Lösungen gesucht. Dabei fehlt es der Serie zwar mitunter an Biss und Schärfe, wenn ihre Konfliktszenarien gesellschaftliche Sollbruchstellen berühren; insgesamt gelingt jedoch ein interessantes und facettenreiches Befindlichkeits-Panorama. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SOCIAL DISTANCE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2020
Regie
Anya Adams · Diego Velasco · Phil Abraham · Claire Scanlon · Nick Sandow
Buch
Hilary Weisman Graham · Tara Herrmann · Merritt Tierce · Anthony Natoli · Heather Jeng Bladt
Kamera
Mark Schwartzbard · Alison Kelly · Pedro Luque
Musik
Jonathan Sanford
Schnitt
Tyler L. Cook · Amy M. Fleming · Liza Cardinale
Darsteller
Guillermo Díaz (Santiago Villareal) · Shakira Barrera (Raquel) · Anthony Norman (Damien) · Oscar Nuñez (Miguel Villareal) · Zoë Verbil (Summer)
Länge
167 (acht Folgen) Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Serie

Eine Anthologie-Serie zum Corona-Lockdown im Frühjahr 2020. Entstanden unter den Bedingungen des Social Distancing, untersucht die Serie anhand verschiedener Geschichten auch deren Auswirkungen aufs zwischenmenschliche Miteinander.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren