The Good Lord Bird

Historienfilm | USA 2020 | Minuten

Regie: Haifaa Al-Mansour

Eine Miniserie über die letzten Jahre des US-Abolitionisten John Brown (1800-1859), der im Kampf gegen die Sklaverei auch vor Waffengewalt nicht zurückschreckte. Aus der Perspektive eines schwarzen Jugendlichen werden die Ereignisse seziert, die zum US-amerikanischen Bürgerkrieg von 1861-1865 führten, wobei die Nachzeichnung der historischen Ereignisse zu einem Drahtseilakt zwischen Fakt und Fiktion, Gerechtigkeit und Rache, Humor und Horror wird. Im Spannungsfeld zwischen Mythos und Plattitüden entwirft die Serie den ebenso gottesfürchtigen wie gewalttätigen Prediger als eine sehr menschliche Figur mit humanistischen Idealen, die sich ständig an der Realität ihres eigenen Handelns und der Zeitumstände reiben. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE GOOD LORD BIRD
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2020
Regie
Haifaa Al-Mansour · Kevin Hooks · Albert Hughes · Darnell Martin · Kate Woods
Buch
Ethan Hawke · Mark Richard
Kamera
Peter Deming
Musik
Jamison Hollister
Schnitt
Christopher Nelson
Darsteller
Ethan Hawke (John Brown) · Joshua Caleb Johnson (Henry Shackleford) · Beau Knapp (Owen Brown) · Hubert Point-Du Jour (Bob) · Nick Eversman (John Brown Jr.)
Länge
Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Historienfilm | Literaturverfilmung | Serie

Satire und Sozialhorror: Ethan Hawke in einer Miniserie über die umstrittene Figur des Predigers John Brown, der im Kansas der 1850er-Jahre gegen die Sklaverei kämpfte.

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren