Aus Haut und Knochen

Drama | Deutschland 2020 | 90 Minuten

Regie: Christina Schiewe

Ein Elternpaar fällt aus allen Wolken, als es durch Zufall entdeckt, dass seine Tochter magersüchtig ist. Beide Eltern versuchen, der 16-jährigen Tochter zu helfen, die ihren Zustand als Krankheit anerkennen und überwinden soll, stoßen aber auf großen Widerstand der Jugendlichen. Um Seriosität bemühtes (Fernseh-)Drama mit glaubwürdigen Darstellern, das weniger Gründe für die Essstörung benennen als deren Verlauf verstehen will. Lehrbuchhafte Passagen kann es allerdings ebenso wenig vermeiden wie klischeehafte Charaktere und überemotionale Szenen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2020
Regie
Christina Schiewe
Buch
Burkhardt Wunderlich
Kamera
Felix Poplawsky
Musik
Colin Towns
Schnitt
Diana Matous
Darsteller
Lisa-Marie Koroll (Lara) · Anja Kling (Susanne) · Oliver Mommsen (Peter) · Regine Schroeder (Dr. Pauli) · Madieu Ulbrich (Tim)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren