A Christmas Carol

Drama | Großbritannien 2019 | 173 Minuten

Regie: Nick Murphy

Als Dreiteiler verfilmtes Fantasy-Drama um einen aufs Geld versessenen Griesgram, der durch die Geister der Weihnacht geläutert wird. Die von Charles Dickens verfasste Weihnachtserzählung wird ein Stück weit grimmiger und drastischer als üblich inszeniert, ohne dabei das Fantastische des Sujets zu vernachlässigen. Durch die ausnehmend kritische Betrachtung eines ausschließlich durch Kalkül und Gewinnstreben geleiteten Menschen, der aus Ignoranz über Leichen geht, richtet sich die Miniserie eher an eine erwachsene Zielgruppe. Neben aller Gesellschaftskritik unterhält die audiovisuelle Achterbahnfahrt aber auch emotional auf höchstem Niveau. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
A CHRISTMAS CAROL
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2019
Regie
Nick Murphy
Buch
Steven Knight
Kamera
Si Bell
Musik
Volker Bertelmann · Dustin O'Halloran
Darsteller
Guy Pearce (Ebenezer Scrooge) · Joe Alwyn (Bob Cratchit) · Vinette Robinson (Mary Cratchit) · Lenny Rush (Tiny Tim) · Johnny Harris (Franklin Scrooge)
Länge
173 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Drama | Fantasy | Literaturverfilmung

Ein Mehrteiler nach der Weihnachtserzählung von Charles Dickens über den Geizhals und Menschenfeind Ebenezer Scrooge als Höllenfahrt in die Abgründe des Kapitalismus.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren