Drii Winter

Drama | Schweiz/Deutschland 2022 | 137 Minuten

Regie: Michael Koch

Ein Mann aus dem Flachland lebt und arbeitet in den Schweizer Bergen, wo er sich in eine junge alleinerziehende Mutter verliebt. Das Paar heiratet und führt ein in der Einfachheit aufblühendes Familienleben, bis eine schwere Krankheit des Mannes dieses Leben langsam zu zerstören droht. Die mit formaler Strenge und außergewöhnliche Nähe zu den Figuren entwickelte Tragödie entfaltet sich mit beeindruckender Klarheit entlang der Frage, ob die Liebe körperlichen und geistigen Verfall transzendiert. Die Bildmetaphorik nimmt dabei ebenso für sich ein wie der aufmerksame Blick auf den bäuerlichen Alltag. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DRII WINTER
Produktionsland
Schweiz/Deutschland
Produktionsjahr
2022
Regie
Michael Koch
Buch
Michael Koch
Kamera
Armin Dierolf
Musik
Tobias Koch · Jannik Giger
Schnitt
Florian Riegel
Darsteller
Michèle Brand (Anna) · Simon Wisler (Marco) · Elin Zgraggen · Daniela Barmettler · Josef Aschwanden
Länge
137 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert ab 16.
Genre
Drama

Außergewöhnliches Drama um ein junges Paar in den Schweizer Bergen, dessen Liebe durch eine schwere Krankheit auf eine harte Probe gestellt wird.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren