Der siebente Kontinent (1989)

Drama | Österreich 1989 | 107 Minuten

Regie: Michael Haneke

Ein Ehepaar, das sich mit seiner zehnjährigen Tochter in der Routine beiderseitigen Erwerbslebens sowie einer ereignislosen, austauschbaren heimischen Existenz eingerichtet hat, beschließt den gemeinsamen Selbstmord, der mit unerbittlicher Konsequenz ins Werk gesetzt wird. Ein verstörender, radikaler Film um emotionale Kälte und Kommunikationsverlust, der tiefe Ratlosigkeit hinterläßt, zugleich aber auch Widerstandskräfte mobilisiert. Das bestürzende, ebenso entsetzliche wie eindrucksvolle Protokoll der Auslöschung rückt auch religiöse Fragen ein. - Sehenswert.

Filmdaten

Originaltitel
DER SIEBENTE KONTINENT
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
1989
Regie
Michael Haneke
Buch
Michael Haneke
Kamera
Anton Peschke
Musik
Alban Berg
Schnitt
Marie Homolkova
Darsteller
Birgit Doll (Anna) · Dieter Berner (Georg) · Leni Tanzer (Eva) · Udo Samel (Alexander) · Silvia Fenz (Kundin)
Länge
107 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren