Der gepuderte Mann im bunten Rock oder Musjöh lebt gefährlich

Komödie | DDR 1977 | 98 Minuten

Regie: Klaus Gendries

Vor dem Hintergrund der demokratischen Bestrebungen, zu denen es 1792 unter dem Einfluss der Französischen Revolution in Mainz kam, wird die Geschichte zweier recht verschiedener junger Männer erzählt. Einer, ein revolutionärer Student, der einem geflohenen Grafen hinterher jagt und schließlich selbst zum Gejagten wird, trifft immer wieder auf den Kammerdiener jenes Grafen. Der Diener, seinem Herrn treu ergeben, doch mit Undank belohnt, wendet sich schließlich dem Studenten zu, und allmählich wächst zwischen beiden eine Freundschaft. Heiterer Fernsehfilm mit herausragenden komödiantischen Darstellerleistungen.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1977
Regie
Klaus Gendries
Buch
Klaus Gendries
Kamera
Roland Dressel
Musik
Günter Rieskau
Schnitt
Vera Nowark · Brigitte Krex
Darsteller
Dieter Franke (Fritz) · Michael Gwisdek (Frank) · Katrin Martin (Karolin) · Rolf Hoppe (Graf Vegesack/Werbeoffizier) · Ernst Kahler (Untersuchender)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Genre
Komödie | Abenteuer

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren