Kein Mann für Camp Detrick

Spionagefilm | DDR 1970 | Minuten

Regie: Ingrid Sander

Wie im Märchen wird ein in der DDR lebender Mikrobiologe und Experte auf dem Gebiet der Seuchenforschung über Nacht zum Millionär. Ein reicher Onkel aus Amerika hat ihn zum Alleinerben seiner Fabrik bestimmt. Der amerikanische Geheimdienst, der einen Handel vorschlägt, sieht sich mit einem verantwortungsbewussten Bürger des sozialistischen Staates konfrontiert. Politisch eindeutiger Fernsehfilm.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1970
Regie
Ingrid Sander
Buch
Ingrid Sander
Kamera
Erwin Anders
Musik
Wolfgang Pietsch
Schnitt
Ruth Ebel
Darsteller
Horst Drinda (Dr. Wolf) · Christine Schorn (Helga Berking) · Günter Grabbert (Mr. Wilson) · Annekathrin Bürger (Mrs. Clay) · Armin Mueller-Stahl (Oberleutnant Heide)
Länge
Minuten
Kinostart
-
Genre
Spionagefilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren