Der sibirische Großvater

Biopic | UdSSR 1973 | 86 Minuten

Regie: Georgi Kalatosischwili

Autobiographischer Film über den legendären Kommandeur der Roten Armee Nestor Kalandarischwili. 1907 verließ er seine georgische Heimat, um in Sibirien Bauernaufstände zu unterstützen. Im Jahre 1922 will Kalandarischwili seine Heimat wiedersehen, als ihn ein neuer Kampfauftrag erreicht - er soll in Jakutien eine Rebellion niederschlagen. (Alternativtitel: "Der Kommandeur aus dem Süden") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SIBIRSKI DED
Produktionsland
UdSSR
Produktionsjahr
1973
Regie
Georgi Kalatosischwili
Buch
Suliko Shgenti
Kamera
Dawid Schartladse
Musik
Gija Kantscheli
Darsteller
Dawid Abaschidse (Nestor Kalandarischwili) · Guram Pirzchalewa (Assatiani) · Shanna Prochorenko (Nastja) · Schota Gabelaia (Estate) · Juri Nasarow (Tichomirow)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Biopic

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren