New Crime City

Action | USA 1994 | 82 Minuten

Regie: Jonathan Winfrey

Im Los Angeles des Jahres 2020 bekommt ein zum Tode verurteilter Mann eine Bewährungschance. Er wird beauftragt, einen Bandenführer zur Strecke zu bringen, der mit Hilfe eines tödlichen Virus versucht, die Macht über die Stadt zu erringen. In einer Art Gefängnisghetto muß er sich an der Seite einer schönen Insassin gegen Mord und Totschlag behaupten. Der hanebüchene Actionfilm überzeichnet seine Charaktere bis ins Groteske und schreckt nicht vor der Geschmacklosigkeit zurück, Bilder vom Erdbeben in Los Angeles und den dortigen Rassenunruhen für die Schaffung einer Endzeitatmosphäre zu mißbrauchen.

Filmdaten

Originaltitel
NEW CRIME CITY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1994
Regie
Jonathan Winfrey
Buch
Charles Philip Moore
Kamera
John Duran
Musik
Michael Elliot
Schnitt
Gwyneth Gibby
Darsteller
Rick Rossovich (Ricks) · Sherrie Rose (Darla) · Rick Dean (Ironhead) · Stacy Keach (Wynorski) · Denis Forest (Wizard)
Länge
82 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18
Genre
Action

Diskussion
Schon der Anfang ist geschmacklos. Einmal mehr werden Bilder vom Erdbeben in Los Angeles und den dortigen Rassenunruhen für einen Film verwertet. Diesmal, um die Zukunft auszumalen: Im Jahre 2020. Ein schweres Erdbeben, so heißt es im Vorspann, habe die Stadt paralysiert, die Vorräte sind knapp geworden, und ein ganzer Stadtteil wurd

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren