Harte Jungs - Bad Boys

Action | USA 1994 | 119 Minuten

Regie: Michael Bay

Zwei Drogenfander sollen eine große Menge Heroin wiederbeschaffen, das aus dem Polizeipräsidium in Miami gestohlen wurde. "Actionkomödie" um zwei US-Comedy-Stars, die harten Thrill und wortlastige Verwechslungskomödie vereinen soll. Ein mißglückter Versuch, der das Dilemma eines ganzen Genres offenbart, zwischen irrwitzig schnellen Action-Teilen viel Handlungszeit überbrücken zu müssen. (Fernsehtitel: "Bad Boys - Harte Jungs")

Filmdaten

Originaltitel
BAD BOYS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1994
Regie
Michael Bay
Buch
Michael Barrie · Jim Mulholland · Douglas Richardson
Kamera
Howard Atherton
Musik
Mark Mancina
Schnitt
Christian Adam Wagner
Darsteller
Martin Lawrence (Marcus Burnett) · Will Smith (Mike Lowrey) · Tea Leoni (Julie Mott) · Tchéky Karyo (Fouchet) · Theresa Randie (Teresa Burnett)
Länge
119 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f
Genre
Action | Komödie

Heimkino

Die umfangreichen Extras der 2. Auflage umfassen u.a. einen dt. untertitelten Audiokommentar des Regisseurs sowie eine separate Soundtrackspur.

Verleih DVD
Columbia TriStar Home (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Zwei und zwei ergibt in der Regel, aber eben nicht immer vier, genausowenig wie Erdbeeren und Schlagsahne zwangsläufig zum Dessert zusammenfinden. Doch solchen Alltagsweisheiten scheinen die Produzenten, nach Box-Office-Maßstäben äußerst erfolgreiche Action-Spezialisten (u. a. "Top Gun", "Tage des Donners"), wenig Glauben beizumessen. Sonst hätten sie kaum die beiden schwarzen US-Comedy-Stars Martin Lawrence und Will Smith engagiert, um eine "rasante Actionkomödie mit halsbrecherischem Tempo, schlagfertigem Witz und aufwendigen Stunts" auf die Leinwand zu zaubern. Getreu dem bewährten Rezept: Man nehme eine Handvoll Spezialisten, für die Dialoge beispielsweise einen anderen Drehbuchautor als für Handlung oder Kampfszenen, mische alles locker zusammen, hebe reichlich schaumig geschlagene Musik unter die Masse -und fertig ist das (Schnell-)Gericht.

Man muß kein Gourmet sein,

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren