House Call

Thriller | Niederlande 1994 | 101 Minuten

Regie: Ben Verbong

Bei einem Mord in einer modernen Wohnanlage holt der Nachbar des Opfers eine im selben Komplex wohnende Ärztin zu Hilfe. Obwohl der Mann zunehmend in Tatverdacht gerät, beginnt die allein mit ihrem Sohn lebende attraktive Frau eine Affäre mit dem Fremden. Thriller auf den Spuren von "Basic Instinct". Er setzt auf hölzern-spekulative Sex-Szenen, wobei er uninspiriert und ohne innere Logik bleibt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DE FLAT | HOUSE CALL
Produktionsland
Niederlande
Produktionsjahr
1994
Regie
Ben Verbong
Buch
Jean van de Velde
Kamera
Theo Bierkens
Musik
Patrick Seymour
Schnitt
Chris Brouwer · Ben Verbong · Bert Rijkelijkhuizen
Darsteller
Renée Soutendijk (Roos) · Victor Low (Eric) · Hans Hoes (Jacques) · Jamy Siebel (Davy) · Mirjam de Rooy (Lidy)
Länge
101 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Thriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren