Gerhard Meier - Die Ballade vom Schreiben

Dokumentarfilm | Schweiz 1995 | 80 Minuten

Regie: Friedrich Kappeler

Einfühlsames Porträt des 1917 geborenen Schweizer Schriftstellers Gerhard Meier. Der Film entdeckt im Alltag des Schriftstellers dessen Literatur, wirft Licht auf deren Entstehung und entwickelt dabei selbst poetische Momente. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
GERHARD MEIER - DIE BALLADE VOM SCHREIBEN
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
1995
Regie
Friedrich Kappeler
Buch
Friedrich Kappeler
Kamera
Pio Corradi
Musik
Charles Ives · Strauss · Giuseppe Verdi · Leos Janácek
Schnitt
Georg Janett · Mirjam Krakenberger
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren