2 Singles machen noch kein Paar

Komödie | Großbritannien 1994 | 100 Minuten

Regie: Gary Sinyor

Zwei Singles, die unter ihrem Alleinsein leiden, ein Psychologe und eine Archäologin, tun sich mit der gegenseitigen Annäherung schwer. Er sucht eine Frau, die sein wahres Ich versteht, sie, die Gedanken lesen kann, den Mann, der nicht immer nur an "das eine" denkt. Bis zum finalen Kuß hat er einiges einzustecken, denn sie kontert seine zotigen Gedanken mit K.O.-Schlägen. Wenig einfühlsame Beziehungskomödie, deren brachiale Komik peinlich berührt. Die mittelmäßigen Darsteller können der arg konstruierten Handlung keine Glanzpunkte verleihen, Kameraführung und schlecht eingesetzte Musik tragen das Ihre zum Scheitern bei. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
SOLITAIRE FOR 2
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1994
Regie
Gary Sinyor
Buch
Gary Sinyor
Kamera
Henry Braham
Musik
David A. Hughes · John Murphy
Schnitt
Ewa J. Lind
Darsteller
Mark Frankel (Daniel) · Amanda Pays (Katie) · Jason Isaacs (Harry) · Maryam D'Abo (Caroline) · Roshan Seth (Sandip)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Komödie

Diskussion
Daniel, Psychologe, hält Vorträge über Körpersprache, Macht und Kontrolle als "Schlüssel zum Tor des Erfolgs". Katie, Archäologin, doziert über neue Fossilienfunde und deren Bedeutung für die Menschheitsgeschichte. Beide sind Singles und leiden daran: Er hat noch nicht die Frau gefunden, die sein "wahres Ich versteht", sie noch nicht den

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren