Olivier

Drama | Frankreich 1992 | 110 Minuten

Regie: Agnieszka Holland

Für eine Familie in der französischen Provinz bricht die Welt zusammen, als der neunjährige Sohn spurlos verschwindet. Sechs Jahre später taucht ein halbwüchsiger Kleinkrimineller auf, der dem Verschwundenen frappierend ähnlich sieht. Glück und Lachen kehren wieder in die Familie zurück, obwohl ein leiser Zweifel an der Identität des Heimgekehrten bleibt. Ein bewegender Film über Hoffnung, Liebe und den Willen zu Überleben. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
OLIVIER OLIVIER
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1992
Regie
Agnieszka Holland
Buch
Agnieszka Holland · Régis Debray
Kamera
Bernard Zitzermann
Musik
Zbigniew Preisner
Schnitt
Isabel Lorente
Darsteller
François Cluzet (Dr. Duval) · Brigitte Roüan (Elisabeth Duval) · Grégoire Colin (Olivier) · Marina Golovine (Nadine) · Jean-François Stévenin (Inspektor Druot)
Länge
110 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren