Shanghai Surprise

Abenteuer | Großbritannien 1986 | 97 Minuten

Regie: Jim Goddard

Ein als Missionsleiter getarnter westlicher Rauschgifthändler veranlaßt während des japanisch-chinesischen Krieges 1937 einen Krawattenverkäufer und eine Missionarin unter humanitärem Vorwand zur Suche nach dem ihm gestohlenen Opium. Naiv-verworrener Abenteuerfilm, der abgedroschene Genretypik und Klischees mit rassistischen Verzeichnungen verbindet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SHANGHAI SURPRISE
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1986
Regie
Jim Goddard
Buch
John Kohn · Robert Bentley
Kamera
Ernest Vincze
Musik
Michael Kamen · George Harrison
Schnitt
Ralph Sheldon
Darsteller
Sean Penn (Glendon Wasey) · Madonna (Gloria Tetlock) · Paul Freeman (Walter Faraday) · Richard Griffiths (Willie Tuttle) · Philip Sayer (Justin Kronk)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Abenteuer | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren