Und nicht als ein Fremder

Drama | USA 1955 | 136 Minuten

Regie: Stanley Kramer

Von der Universität bis zur Landpraxis wird der Werdegang eines aus armen Verhältnissen stammenden hochbegabten Arztes erzählt, der nach einem Operationsfehler lernen muß, Perfektionismus und Rechthaberei abzulegen und zu mehr Menschlichkeit und Liebe zu finden. Ein sehr breit angelegtes melodramatisches Lebens- und Charakterbild, das respektvoll und unmißverständlich ärztliches Ethos und Respekt vor dem Menschen betont. Eindrucksvoll gespielt, dicht und spannend inszeniert, baut der Film jedoch seinerseits das positive Bild eines Übermenschen auf, wobei vor allem die kraß patriarchalische Darstellung der Geschlechterrollen die fortschrittlich gemeinte Botschaft torpediert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
NOT AS A STRANGER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1955
Regie
Stanley Kramer
Buch
Edna Anhalt · Edward Anhalt
Kamera
Franz Planer
Musik
George Antheil
Schnitt
Frederic Knudtson
Darsteller
Olivia de Havilland (Kristina Hedvigson) · Robert Mitchum (Lucas Marsh) · Frank Sinatra (Alfred Boone) · Gloria Grahame (Harriet Lang) · Broderick Crawford (Dr. Aarons)
Länge
136 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren