Die Macht und ihr Preis (1975/76)

Krimi | Italien/Frankreich 1975/76 | 120 Minuten

Regie: Francesco Rosi

Ein römischer Polizeiinspektor entdeckt bei der Aufklärung von Morden an Justizbeamten in Süditalien Vorbereitungen zu einer politischen Verschwörung, in die Spitzen von Armee und Politik verwickelt sind. Eine schonungslose, etwas tendenziöse Darstellung sozialer und politischer Verflechtungen in Italien, überwiegend fesselnd und voll untergründiger Spannung. Ein sehenswerter Beitrag zur Diskussion und Auseinandersetzung, auch wenn die Problematik der Machtverhältnisse nicht umfassend dargestellt wird. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
CADAVERI ECCELLENTI | CADAVRES EXQUIS
Produktionsland
Italien/Frankreich
Produktionsjahr
1975/76
Regie
Francesco Rosi
Buch
Francesco Rosi · Tonino Guerra · Lino Jannuzzi
Kamera
Pasqualino de Santis
Musik
Piero Piccioni
Schnitt
Ruggero Mastroianni
Darsteller
Lino Ventura (Inspektor Rogas) · Alain Cuny (Richter Rasto) · Max von Sydow (Gerichtspräsident Richès) · Fernando Rey (Innenminister) · Charles Vanel (Richter Varga)
Länge
120 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Politthriller | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren