Man on Fire (1987)

Action | Frankreich 1987 | 91 Minuten

Regie: Elie Chouraqui

Ein ehemaliger Agent des CIA, der unter traumatischen Kriegserlebnissen leidet, übernimmt den Job eines Leibwächters für die zwölfjährige Tochter einer italienischen Industriellenfamilie. Als das Mädchen von einer Mafia-Bande entführt wird, startet er schwerverletzt einen Rachefeldzug und bringt die Entführer um. Zunächst um psychologische Vertiefung bemüht, schlägt der Film bald in ein mittelmäßiges Action-Spektakel nach dem geläufigen "Ein Mann sieht rot" Schema um.

Filmdaten

Originaltitel
MAN ON FIRE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1987
Regie
Elie Chouraqui · Sergio Donati
Buch
Elie Chouraqui · Sergio Donati
Kamera
Gerry Fisher
Musik
John Scott
Schnitt
Noëlle Boisson
Darsteller
Scott Glenn (Creasy) · Jade Malle (Sam) · Brooke Adams (Jane) · Joe Pesci (David) · Danny Aiello (Conti)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Action | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren