Matthias Fuchs

Darsteller
Geboren 03.11.1939 in Hannover

35 Filme gefunden

Mord im Haus des Herrn

Deutschland 2002
R: Christian Görlitz

Im Auftrag ihres Bischofs ermittelt eine junge Pastorin in einem Mordfall: Einer ihrer Amtskollegen, ein in seiner Gemeinde hoch geschätzter Pastor, soll seine Frau ermordet haben, was er trotz erdrückender Beweislage standhaft leugnet...

Der Pfundskerl: S.O.S. Maria

Deutschland 2002
R: Otto Retzer

Der Reporter des "Blitzkurier" recherchiert den Fall eines befreundeten Reeders, dem Unbekannte vorwerfen, einen seiner Frachter im Bermuda-Dreieck versenkt zu haben, um die Versicherungssumme zu kassieren...

Prüfstand 7

Deutschland 2001
R: Robert Bramkamp

In einer Mischung aus dokumentarischem Film und fiktivem Essay wird versucht, am Beispiel von Peenemünde und dem Konzentrationslager Dora, dessen Häftlinge für die Raketenforschung Zwangsarbeit leisten mussten, den Mythos der Rakete im Lauf der Jahrzehnte aufzuspüren...

Schwarzes Blut

Deutschland 1998
R: Diethard Klante

Ein junger Wissenschaftler wird in die kriminellen Machenschaften seines Arbeitgebers verstrickt, als er entdeckt, dass dieser Hepatitis verseuchtes Blut nach Afrika verkauft...

Das Frankfurter Kreuz

Deutschland/Frankreich 1997
R: Romuald Karmakar

Die Geschichte eines großstädtischen Nachtkiosks und seiner gestrandeten Gäste, die im Lauf ihres Lebens weitgehend hoffnungsarm geworden sind, aber doch so ganz noch nicht aufgeben wollen...

Der stille Herr Genardy

Deutschland 1996
R: Carlo Rola

Die alleinerziehende Mutter eines kleinen Mädchens nimmt einen Untermieter bei sich auf, da sie Geld braucht, um ihr Haus abzahlen zu können...

Der Totmacher

Deutschland 1995
R: Romuald Karmakar

An Hand der Vernehmungsprotokolle wird das Psychogramm des Massenmörders Fritz Haarmann aus den 20er Jahren nachgezeichnet...

Beim nächsten Kuß knall ich ihn nieder!

Deutschland 1995
R: Hans-Christoph Blumenberg

Episodenhaft aufgebaute, die Grenzen zwischen Dokumentation und Fiktion ständig verwischende Szenen aus dem schillernden Leben des deutschen Schauspielers und Regisseurs Reinhold Schünzel (1888-1954), der als einziger "Halbjude" bis 1937 bei der UFA arbeiten durfte, ehe er nach Hollywood emigrierte...

Die Eroberung der Mitte

Deutschland 1994
R: Robert Bramkamp

Eine therapiegeschädigte Frau wird Assistentin ihres einstigen Therapeuten, der sich auf die schamlose Ausbeutung seiner Fälle verlegt hat...

Vom Mörder und seiner Frau

Deutschland 1993
R: Wolfgang B. Heine

Eine alleinstehende 38jährige Buchhändlerin mit massiven Kontaktstörungen steigert sich in die wahnhafte Liebe zu einem Mann, der wegen Mord und Raubüberfall angeklagt ist...

Des Lebens schönste Seiten

Deutschland 1992
R: Wolfgang B. Heine

Komödie über eine Anti-Heldin, die mit ihren Defiziten zu leben gelernt hat und daraus ihr Selbstbewußtsein zieht...

0 Beiträge gefunden