Günther Rücker

Regie | Buch | Vorlage
Geboren 02.02.1924 in Reichenberg (Liberec)

10 Filme gefunden

Der olympische Sommer

Deutschland 1991/92
R: Gordian Maugg

Das Schicksal eines jungen Schlachtergesellen in Deutschland zwischen 1936 und 1945, der zur Zeit der Olympischen Spiele in Berlin eine stürmische Liebesromanze erlebt, dann aber ins Räderwerk des Regimes gerät...

Hilde, das Dienstmädchen

DDR/BR Deutschland 1986
R: Günther Rücker

Eine junge Frau arbeitet in einer tschechischen Kleinstadt nahe der deutschen Grenze 1938 anspruchslos als Dienstmädchen, um in der Nähe ihres tschechischen Geliebten zu sein, der einer Widerstandsgruppe angehört und illegal politische Arbeit leistet...

Die Verlobte

DDR 1979/80
R: Günther Rücker

Eine Kommunistin muss die Jahre von 1934 bis 1944 hinter den Mauern eines nationalsozialistischen Frauenzuchthauses verbringen, was sie nur durch die Hoffnung auf eine Zukunft, die Liebe zu ihrem in Freiheit lebenden Verlobten und durch Mitgefühl und Solidarität mit den anderen Häftlingen durchsteht...

Bis daß der Tod euch scheidet (1978)

DDR 1978
R: Heiner Carow

Eine Ehe, die unter guten Voraussetzungen begonnen hatte, scheitert an den unterschiedlichen Glücksvorstellungen des Paares: Der Mann will nicht, dass sich seine Frau weiterbildet, und quält sie so lange, bis sie schweigend zusieht, wie er aus Versehen Gift schluckt...

Wolz, Leben und Verklärung eines deutschen Anarchisten

DDR 1973
R: Günter Reisch

Das Schicksal eines Revolutionärs, der nach dem Ende des Ersten Weltkriegs auf eigene Faust handeln will, dabei jedoch scheitert, weil er die Gesetze des Klassenkampfes missachtet und sich der organisierten Arbeiterbewegung widersetzt...

Der Dritte

DDR 1971
R: Egon Günther

Eine 35jährige Mathematikerin, Mutter zweier Kinder, sucht nach zwei gescheiterten Verbindungen zum dritten Mal ihr Glück in einer Ehe...

Die besten Jahre (1964/65)

DDR 1964/65
R: Günther Rücker

Beschreibung der Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg in der DDR, in denen jeder für den aufzubauenden sozialistischen Staat ohne Rücksicht auf persönliche Wünsche dem Ruf der SED folgt...

Der Fall Gleiwitz

DDR 1960/61
R: Gerhard Klein

Schilderung des von Hitler vorgeschobenen Anlasses für den Überfall auf Polen, des Anschlags auf den Reichssender Gleiwitz durch Nazis in polnischer Uniform...

Der schweigende Stern

DDR/Polen 1959
R: Kurt Maetzig

Acht internationale Wissenschaftler finden unter der Führung der Sowjetunion und unter Beteiligung eines progressiven Amerikaners bei ihrer Landung auf der Venus im Jahr 1970 die Spuren einer gigantischen atomaren Vernichtungsmaschinerie, deren Urheber offenbar ihrer eigenen Erfindung zum Opfer gefallen sind...

Junges Gemüse

DDR 1956
R: Günter Reisch

In einem Dorf, wo vor allem Weißkohl angebaut wird, entbrennt ein Streit zwischen einer resoluten Buchhalterin einer landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft (LPG) und dem Leiter des volkseigenen Erfassungs- und Aufkaufbetriebes (VEAB)...

0 Beiträge gefunden