Robert Helpmann

Regie | Darsteller
Geboren 09.04.1909 in Mount Gambier (AU)

13 Filme gefunden

Reeker

Australien 1978
R: Gordon Hessler

Abenteuerfilm...

Der verbotene Baum

Australien 1978
R: Kevin Dobson

Ein durch Behinderung und die übertriebene Fürsorge seiner Mutter zum Außenseiter gestempelter 12jähriger Junge nutzt die Abwesenheit der Mutter, um zu beweisen, daß er mehr kann, als man ihm zutraut...

Patrick (1977)

Australien 1977
R: Richard Franklin

Ein seit drei Jahren im Koma liegender Mann "verliebt" sich in eine ihm zugeneigte Krankenschwester, entwickelt kinetische Kräfte und rächt sich an seinen Peinigern...

Don Quixote

Australien/Großbritannien 1976
R: Rudolf Nurejew

Die Umarbeitung des Romans von Cervantes für die Tanzbühne zeigt den russischen Tanzstar Nurejew zusammen mit dem australischen Nationalballett...

Alice im Wunderland (1972)

Großbritannien 1972
R: William Sterling

Die fantastischen Abenteuer der kleinen Alice in einem Märchenfilm, der mit aufwendigen Tricks, teuren Bauten und guten Darstellern ausgestattet ist, aber wenig Charme und Atmosphäre besitzt: eine britische Kopie amerikanischer Kindermusicals...

Tschitti Tschitti Bäng Bäng

Großbritannien 1968
R: Ken Hughes

Kurz nach der Jahrhundertwende war ein nun längst eingerostetes Auto Star der großen Rennen, jetzt soll es verschrottet werden...

55 Tage in Peking

USA 1962
R: Nicholas Ray

Der Boxeraufstand in Peking 1900 als Gegenstand eines aufwendigen Monumentalfilms...

Da hast du noch mal Schwein gehabt

Großbritannien 1958
R: John Paddy Carstairs

Der linkische Sproß einer ehrsamen Diebesfamilie gerät in große Schwierigkeiten, weil er Tausende von gefälschten Ein-Pfund-Noten nur einzeln absetzen kann...

Hoffmanns Erzählungen (1951)

Großbritannien 1951
R: Michael Powell

Eine höchst eindrucksvolle Filmfantasie nach Offenbachs Traumoper (die wiederum auf E...

Die roten Schuhe

Großbritannien 1948
R: Emeric Pressburger

Hans Christian Andersens Märchen von den roten Schuhen, die den, der sie anzieht, ewig tanzen lassen, ist in eine in unseren Tagen spielende Rahmenhandlung gekleidet, die den Konflikt zwischen Kunst und Leben auf fatalistisch-tragische Weise enden läßt...

0 Beiträge gefunden