© MG RTL D/Disney/Pixar

Alles steht Kopf (Disney Channel)

Donnerstag, 23.09.2021

8.10., 20.15-22.05, Disney Channel

Diskussion

Als die elfjährige Riley mit ihrer Familie vom Mittleren Westen nach San Francisco umziehen muss, geraten die Gefühle im Kontrollzentrum seines Bewusstseins aus der Balance. Bald kann Freude, das federführende Gefühl des Kindes, ihre „Kollegen“ Ärger, Angst, Ekel und Kummer nicht mehr kontrollieren, sodass das Chaos überhand zu nehmen droht. Insbesondere Kummer, von Freude schon immer mit Argwohn beobachtet, drängt sich so lange vor, bis die Chefin dazwischengeht. Mit dem Ergebnis allerdings, dass Freude und Kummer aus der Kommandozentrale hinausgesaugt werden und sich aus dem Bereich des Langzeitgedächtnisses gemeinsam zurückarbeiten müssen.

Der ideenreiche, höchst humorvolle Animationsfilm ist eines der vielschichtigsten Werke von Pixar: Ein Road Movie durchs menschliche Gehirn, das souverän den Spagat zwischen abstrakter Idee, quietschbunten Settings und actionreicher Erzählweise meistert. Alle Altersgruppen finden dabei unabhängig von Alters- oder Wissensstand etwas, das sie fordert. – Sehenswert ab 10.

Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren