© StudioCanal

„Irreversibel – Straight Cut“ von Gaspar Noé

Donnerstag, 10.12.2020

Gaspar Noé erzählt seinen Skandalfilm „Irreversibel“ (2002) in umgekehrter – und damit chronologischer – Reihenfolge – und entkleidet ihn dadurch seiner raunenden Zeitphilosophie

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren