© arte/2015 Locarno Film Festival

Happy Hour

Dienstag, 18.01.2022

Meisterlicher Film über vier Japanerinnen - bis 15.7. in der arte-Mediathek

Diskussion

arte präsentiert den fünfteiligen Film "Happy Hour" des japanischen Regisseurs Ryusuke Hamaguchi, der sich in den letzten Jahren zu einen Geheimtipp auf Filmfestivals entwickelt hat und in seinen Werken dem Wesen der menschlichen Interaktion nachgeht.

Das ingesamt 315 Minuten lange Werk "Happy Hour" erzählt von vier Freundinnen Mitte 30 aus der japanischen Stadt Kobe. Sie unternehmen viel miteinander und tauschen sich über ihr Leben und ihre Erfahrungen aus. Als eine von ihnen erzählt, dass sie sich von ihrem Mann scheiden lassen will, hat das Auswirkungen auf die drei anderen Frauen. - Sehenswert ab 16.


Ein Porträt des japanischen Regisseurs Ryusuke Hamaguchi anlässlich des Kinostarts von "Drive My Car" im Dezember 2022.


Zum Streaming des Films in der arte-Mediathek



Filmdetails Zum Streaming
Kommentar verfassen

Kommentieren