Der Sergeant

Drama | USA 1968 | 108 Minuten

Regie: John Flynn

Ein amerikanischer Sergeant, der zu einer in Frankreich stationierten amerikanischen Einheit versetzt wird, bringt die verlotterte Kompanie wieder auf Vordermann, wirbt aber vergeblich um die Zuneigung eines jungen Soldaten und nimmt sich nach seiner Suspendierung das Leben. Eine manchmal oberflächliche Darstellung von Homosexualität, die die psychischen und sozialen Voraussetzungen nicht genügend durchleuchtet. Trotz des Themas ist der Film niemals peinlich-spekulativ. Hervorragend die schauspielerische Leistung Rod Steigers. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE SERGEANT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1968
Regie
John Flynn
Buch
Dennis Murphy
Kamera
Henri Persin
Musik
Michel Magne
Schnitt
Françoise Diot
Darsteller
Rod Steiger (Sergeant Callan) · John Phillip Law (Swanson) · Ludmila Mikaël (Solange) · Frank Latimore (Captain Loring) · Elliot Sullivan (Pop Henneken)
Länge
108 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren