Hilfe, meine Braut klaut

Komödie | BR Deutschland/Österreich 1964 | 83 Minuten

Regie: Werner Jacobs

Ein Reklamezeichner erhält wegen seiner verläßlich soliden Lebensführung von seinem Chef, dem Direktor einer Schokoladenfabrik, den Auftrag, die Tochter eines Großindustriellen während ihres Aufenthaltes in Wien zu betreuen. Er gerät in arge Verwirrungen, als sie sich für eine andere ausgibt und er sie zu Unrecht für eine Kleptomanin hält. Ein anspruchsloses Lustspiel zwischen einigen amüsanten Szenen und viel Klamauk, das dank des flotten Spiels durchaus unterhält. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland/Österreich
Produktionsjahr
1964
Regie
Werner Jacobs
Buch
Janne Furch
Kamera
Sepp Ketterer
Musik
Johannes Fehring
Schnitt
Arnfried Heyne
Darsteller
Peter Alexander (Valentin Haase) · Conny Froboess (Elisabeth Schöner) · Gunther Philipp (Gustav Notnagel) · Elfriede Irrall (Tessy) · Guggi Löwinger (Champagnermizzi)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren