Letztes aus der Da Da eR

Komödie | DDR 1990 | 86 Minuten

Regie: Jörg Foth

Ein loser Bilderbogen kabarettistischer Nummern von Künstlern aus der DDR über den tristen Alltag und die Befindlichkeit der DDR-Gesellschaft. Da für die Kabarett-Bühne konzipiert, wirkt die Revue auf der Leinwand häufig unstrukturiert und überfrachtet, vermittelt aber trotzdem viel vom Lebensgefühl der Menschen in der ehemaligen DDR, der Agonie und der Endzeitstimmung. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1990
Regie
Jörg Foth
Buch
Steffen Mensching · Hans-Eckardt Wenzel
Kamera
Thomas Plenert
Musik
Dietmar Staskowiak
Schnitt
Renate Schäfer
Darsteller
Steffen Mensching (Meh) · Hans-Eckardt Wenzel (Weh) · Irm Hermann (Sie) · Christoph Hein (Müllmann) · Täve Schur (Postbote)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren