Die Dämonischen

Science-Fiction | USA 1956 | 80 Minuten

Regie: Don Siegel

Aus rätselhaften außerirdischen Samenkapseln entstehen seelenlose Wesen, die sich der Körper von Menschen bemächtigen und ihre Persönlichkeiten mit dem Keim der Zerstörung infizieren. Beklemmende negative Utopie. Der mit sparsamen Mitteln sorgfältig inszenierte Film vermeidet sichtbare Horror-Elemente und verläßt sich auf die Wirkung geistigen und psychischen Terrors. Zunächst von der Kritik abgelehnt, gilt die vielfach auch politisch interpretierte Produktion (McCarthy-Ära) heute als subtiler Klassiker ihres Genres und als frühes Meisterwerk Don Siegels. (Alternativtitel: "Die Invasion der Körperfresser")

Filmdaten

Originaltitel
INVASION OF THE BODY SNATCHERS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1956
Regie
Don Siegel
Buch
Daniel Mainwaring · Sam Peckinpah
Kamera
Ellsworth Fredricks
Musik
Carmen Dragon
Schnitt
Robert S. Eisen
Darsteller
Kevin McCarthy (Miles Bennell) · Dana Wynter (Becky Driscoll) · King Donovan (Jack) · Carolyn Jones (Theodora) · Larry Gates (Dr. Dan Kauffmann)
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Genre
Science-Fiction | Horror | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren