Eine Frau, die weiß, was sie will (1957)

Komödie | BR Deutschland 1957 | 101 Minuten

Regie: Arthur Maria Rabenalt

Eine sittsame Lehrerin schlüpft vorübergehend in die Rolle ihrer verstorbenen Großmutter, einer gefeierten Revuesängerin und Lebedame der Jahrhundertwende, entscheidet sich dann aber doch für ein gutbürgerliches Glück. Reizvoll heiteres Kontrastspiel mit Lilli Palmer in einer ergiebigen Doppelrolle - frei nach der gleichnamigen Operette von Oskar Straus. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1957
Regie
Arthur Maria Rabenalt
Buch
Fritz Eckhardt · Per Schwenzen · Herbert Witt
Kamera
Werner Krien
Musik
Oscar Straus · Erwin Straus
Schnitt
Lilian Seng
Darsteller
Lilli Palmer (Julia Klöhn/Angela Cavallini) · Peter Schütte (Viktor Keller) · Maria Sebaldt (Emmy) · Gerhard Frickhöffer · Fritz Eckhardt (Arpad Kelemen)
Länge
101 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie | Musikfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren