Ben Hur (1959)

Historienfilm | USA 1959 | 213 (BD: 222) Minuten

Regie: William Wyler

Der 1880 erschienene Roman des amerikanischen Rechtsanwalts und Bürgerkriegsgenerals Lewis Wallace in einer dreieinhalbstündigen Neuverfilmung, die an kolossalem Aufwand alles bis dahin Gedrehte übertraf. 365 Sprecherrollen, 50000 Komparsen, über 1 Mio. Requisiten, 16,2 Mio. Dollar Kosten. Bewunderter Höhepunkt (wie schon des Stummfilms): das Quadrigarennen im Zirkus, mit dem der römische Tribun Messala und der unterjochte israelische Prinz Ben Hur ihren jahrelangen Kampf zwischen Despotie und Freiheitsgeist beenden. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BEN-HUR
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1959
Regie
William Wyler
Buch
Karl Tunberg
Kamera
Robert Surtees
Musik
Miklos Rozsa
Schnitt
Ralph E. Winters · John Dunning
Darsteller
Charlton Heston (Ben Hur) · Stephen Boyd (Messala) · Jack Hawkins (Quintus Arrius) · Haya Harareet (Esther) · Hugh Griffith (Scheich Ilderim)
Länge
213 (BD: 222) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f (DVD & BD: ab 16)
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Historienfilm | Monumentalfilm | Literaturverfilmung

Heimkino

Die filmhistorisch interessante Standard Edition (DVD von 2001) enthält u.a. die analytische Dokumentation "Ben Hur - Ein Epos entsteht" von Scott Benson (1993, 58 Min.) über die Entstehungsgeschichte des Films, einen Audiokommentar von Charlton Heston sowie Probeaufnahmen für die Besetzung der Hauptrollen (29. Min.). Die filmhistorisch wertvolle Special Edition (4 DVDs) enthält neben einer verbesserten Abtastung des Films einen hochwertigeren Audiokommentar, auf dem der Filmhistoriker T. Gene Hatcher die Statements von Charlton Heston ergänzt. Zudem enthält die Edition die Dokumentation "Ben Hur: Das Epos, das Filmgeschichte schrieb" von Gary Leva (2005) (60 Min.). Schließlich ist auf dieser Edition die Stummfilmversion "Ben Hur" (1924-26, R: Fred Niblo, Ferdinand P. Earle) erhältlich. Die BD (Standard Edition) enthält nur den Audiokommentar sowie eine zusätzliche Tonspur mit Musik von Miklos Roszas "Oscar"-prämierter Filmmusik. Die mit der 4 DVD Edition vergleichbare "Ultimate Collector's Edition" (3 BDs) enthält alle bislang erwähnten Extras, zudem die Dokumentation "Charlton Heston & Ben Hur: Eine persönliche Reise" (78 Min.) über die persönliche Beziehung des Hauptdarstellers zu seinem Werk. Die hochwertig aufgemachte, filmhistorisch wertvolle Edition enthält das 128-seitige "Charlton Heston: Das Ben Hur-Tagebuch" und ein 64-seitiges "Fotobuch von der Produktion". Diese Edition ist mit dem Silberling 2011 ausgezeichnet.

Verleih DVD
Warner (16:9, 2.76:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Warner (16:9, 2.76:1, dts-HDMA engl, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren