Das Haus unter den Bäumen

Psychothriller | Frankreich/Italien 1971 | 95 Minuten

Regie: René Clément

Eine nicht näher umschriebene Geheimorganisation versucht, einen in Paris lebenden Amerikaner, einen hochbegabten Mathematiker und wissenschaftlicher Autor, zur Industriespionage zu zwingen. Seine Frau wird mit raffinierten Methoden an die Grenze des Wahnsinns getrieben, seine zwei Kinder werden entführt. Ein überwiegend spannender Psychothriller, dessen konventionelle Geschichte durch die subtile Inszenierung "veredelt" wird. Das in düsteren Bildern eingefangene Stadtpanorama dient als Hintergrund für den vor allem im ersten Teil stimmungsvollen Film, der sich gegen Ende eher mit den Klischees des Genres begnügt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LA MAISON SOUS LES ARBRES | LA CASA SOTTO GLI ALBERI
Produktionsland
Frankreich/Italien
Produktionsjahr
1971
Regie
René Clément
Buch
Sidney Buchman · Eleanor Perry · René Clément · Daniel Boulanger
Kamera
Andréas Winding
Musik
Gilbert Bécaud
Schnitt
Françoise Javet
Darsteller
Faye Dunaway (Jill) · Frank Langella (Philip) · Karen Blanguernon (Madame Hansen) · Barbara Parkins (Cynthia) · Raymond Gérôme (Kommissar Chameille)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Psychothriller | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Studio Hamburg
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren