Todesflug

Melodram | USA 1977 | 85 Minuten

Regie: David Lowell Rich

Ein Überschall-Flugzeug, das mit geladenen Gästen in Rekordzeit von New York nach Paris fliegen soll, wird während des Fluges durch Sabotage beschädigt. Eine Explosion setzt ein als Fracht befördertes Virenpräparat frei, so daß die Maschine aus Furcht vor einer Epidemie in europäischen Staaten nicht landen darf. Sentimental-kitschiger Katastrophenfilm, dessen Handlung oft die Grenzen des Lächerlichen streift; schludrig inszeniert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DEATH FLIGHT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1977
Regie
David Lowell Rich
Buch
Robert L. Joseph · Meyer Dolinsky
Kamera
Joseph Biroc
Musik
John Cavacas
Schnitt
Pembroke J. Herring
Darsteller
Peter Graves (Whitley) · Doug McClure · Lorne Greene · Robert Reed · Susan Strasberg
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Melodram | Katastrophenfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren