Wer geht denn noch zur Uni?

Komödie | USA 1979 | 92 Minuten

Regie: Willard Huyck

Während eines einjährigen Studienaufenthalts in Paris erfüllen sich zwar die hochgestochenen Erwartungen einiger amerikanischer Studenten nicht, aber sie lernen, sich zu behaupten und ihre Träume der Wirklichkeit anzugleichen. Eine leidlich vergnügliche Teenager-Komödie vom Autorenteam von "American Graffiti", das hier allzu sehr auf die vermeintliche "Komik" nationaler Klischees vertraut. Interessante Fußnote: Als Regieassistent fungierte der spätere "Diva"-Regisseur Jean-Jacques Beineix, und US-Star Debra Winger ist in einer ihrer ersten Rollen zu sehen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FRENCH POSTCARDS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1979
Regie
Willard Huyck
Buch
Willard Huyck · Gloria Katz
Kamera
Bruno Nuytten
Musik
Lee Holdridge
Schnitt
Carol Littleton
Darsteller
Miles Chapin (Joel) · Blanche Baker (Laura) · David Marshall Grant (Alex) · Valérie Quennessen (Toni) · Marie-France Pisier (Mme. Tessier)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren