Hotel Schanghai

Liebesfilm | USA 1954 | 85 Minuten

Regie: Frank Lloyd

Die Schicksale internierter Ausländer in der Volksrepublik China, im Mittelpunkt die Liebesgeschichte eines sympathischen amerikanischen Arztes und einer attraktiven, in Tanger geborenen Frau. Ein abenteuerlicher Spionagefilm in der Tradition von "Casablanca" mit einem unterhaltsamen Maß an Spannung. In der Zeichnung des politischen Hintergrunds ungenau, so daß Exotik und (bedrohliche) Fremdheit als genreübliche Versatzstücke übrigbleiben. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE SHANGHAI STORY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1954
Regie
Frank Lloyd
Buch
Seton I. Miller · Steve Fisher
Kamera
Jack Marta
Musik
R. Dale Butts
Darsteller
Ruth Roman (Rita King) · Edmond O'Brien (Dr. Dan Maynard) · Richard Jaeckel ("Knuckles" Greer) · Barry Kelley (Ricki Dolmine) · Whit Bissell (Paul Grant)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Liebesfilm | Spionagefilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren