Tom Jones - Zwischen Bett und Galgen

Komödie | Großbritannien 1962 | 128 Minuten

Regie: Tony Richardson

Die Abenteuer eines jungen Mannes im England des 18. Jahrhunderts, der, als elternloses Findelkind aufgewachsen, auf seiner Wanderschaft die Licht- und Schattenseiten seiner Epoche erlebt. Der Dramatiker John Osborne bearbeitete Fieldings klassischen Schelmenroman zu einem witzigen, turbulenten und sinnenfreudigen Historien-Spektakel, das unter der Regie des "Free Cinema"-Pioniers Tony Richardson darüber hinaus zu einer intelligent unterhaltenden Parodie auf die Mechanismen des Abenteuerfilms wird. (DDR-Titel: "Tom Jones")

Filmdaten

Originaltitel
TOM JONES
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1962
Regie
Tony Richardson
Buch
John Osborne
Kamera
Walter Lassally
Musik
John Addison
Schnitt
Anthony Gibbs
Darsteller
Albert Finney (Tom Jones) · Susannah York (Sophie Western) · Hugh Griffith (Squire Western) · Edith Evans (Miss Western) · Joan Greenwood (Lady Bellaston)
Länge
128 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Komödie | Abenteuer | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren