Giganten

Drama | USA 1955 | 186 (Video 193) Minuten

Regie: George Stevens

Die dramatische Familienchronik einer reichen Viehzüchtersippe in Texas über zwei Generationen während der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts; einer Zeit, in der landschaftliche und soziale Strukturen durch Ölfunde zerstört werden. Über das künstlerische Interesse hinaus eine der bedeutendsten kritischen Selbstdarstellungen der USA im Film. Inszenatorisch und menschlich überzeugend; mit großartigen Schauspielerleistungen. James Dean spielte in diesem Film seine letzte Rolle. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
GIANT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1955
Regie
George Stevens
Buch
Fred Guiol · Ivan Moffat
Kamera
William C. Mellor
Musik
Dimitri Tiomkin
Schnitt
William Hornbeck
Darsteller
Elizabeth Taylor (Leslie Benedict) · Rock Hudson (Bick Benedict) · James Dean (Jett Rink) · Jane Withers (Vashti Snythe) · Chill Wills (Onkel Bawley)
Länge
186 (Video 193) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Heimkino

Die Extras der "Special Edition" (2 DVDs) umfassen mehrere Stunden Interviews mit Cast, Crew und Wegbegleitern (in drei Kompilationen gebündelt), die sich angenehm sachlich mit der Produktionsgeschichte des Films befassen. James Dean spielt dabei keine herausragende Rolle; er wird eingereiht in die Riege seiner nicht minder prominenten Kollegen Elizabeth Taylor, Rock Hudson und Regisseur Stevens, dem zusätzlich die Dokumentation "Filmemacher aus seiner Zeit" gewidmet ist. Des Weiteren umfassen die Extras einen Audiokommentar des Drehbuchautors Ivan Moffat, des Filmkritikers Stephen Farber und des Regisseurssohns George Stevens jr. Die Edition ist mit dem Silberling 2003 ausgezeichnet.

Verleih DVD
Warner Home (1.66:1, DD2.0 engl., Mono dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren