Staatsaffären

Komödie | USA 1963 | 84 Minuten

Regie: Jack Arnold

Die Aussetzung eines Babys im Foyer des New Yorker UN-Gebäudes verursacht albernsten Klamauk unter den Mitgliedstaaten und im Hause eines Junggesellen, dem schließlich das Adoptionsrecht zugesprochen wird. Die Rolle der UdSSR-Vertreterin in dieser wenig erheiternden Komödie spielt Liselotte Pulver. (Alternativtitel: "Tolle Staatsaffairen") - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
A GLOBAL AFFAIR
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1963
Regie
Jack Arnold
Buch
Charles Lederer · Arthur Marx · Bob Fisher
Kamera
Joseph Ruttenberg
Musik
Dominic Frontiere
Schnitt
Bud Molin
Darsteller
Bob Hope (Frank Larrimore) · Liselotte Pulver (Sonya) · Elga Andersen (Ilse) · Robert Sterling (Randy) · Michèle Mercier (Lisette)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren