Der Scharfschütze

Western | USA 1950 | 85 Minuten

Regie: Henry King

Die letzten Stunden eines müde gewordenen Revolverhelden, der sich ins Familienleben zurückziehen will, aber das Opfer seiner eigenen Legende wird: In einem Saloon, in dem er einkehrt, reizen die Gerüchte um die zahlreichen Morde, der er auf dem Kerbholz haben soll, andere Männer dazu, ihn herauszufordern, um zu demonstrieren, dass sie keine Furcht vor dem besten Schützen des Landes empfinden. Ein als Charakterstudie angelegter Western von Henry King, atmosphärisch dicht inszeniert und mit einer herausragenden Leistung von Hauptdarsteller Gregory Peck. Ähnlich wie in Fred Zinnemanns "12 Uhr mittags" besticht der Film auch dramaturgisch durch seine zeitliche und räumliche Konzentration. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE GUNFIGHTER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1950
Regie
Henry King
Buch
William Bowers · William Sellers
Kamera
Arthur Miller
Musik
Alfred Newman
Schnitt
Barbara McLean
Darsteller
Gregory Peck (Jimmy Ringo) · Helen Westcott (Peggy Walsh) · Millard Mitchell (Sheriff Mark Strett) · Jean Parker (Molly) · Karl Malden (Mac)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Western

Heimkino

Verleih DVD
Eurovideo, Koch Media
Verleih Blu-ray
Koch Media
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren