Das Haus der lebenden Toten

Horror | USA 1991 | 88 Minuten

Regie: Robert Mandel

Eine Familie bezieht mit Kind und Kegel ein Haus, in dem ein Dämon sein Unwesen treibt. Nach einigen gespenstischen Zwischenfällen kann dieser bezwungen werden und löst sich in Wohlgefallen auf. Fürs Fernsehen inszenierter müder Abklatsch der "Exorzisten"-Filme - angeblich nach wahren Begebenheiten gestaltet -, der nicht nur verärgert, weil er alles Katholische mit Hinterwäldlertum gleichsetzt.

Filmdaten

Originaltitel
THE HAUNTED
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1991
Regie
Robert Mandel
Buch
Darrah Cloud
Kamera
Michael D. Margulies
Musik
Richard Bellis
Schnitt
Farrel Levy
Darsteller
Sally Kirkland (Janet Smurl) · Jeffrey DeMunn (Jack Smurl) · Louise Latham · George D. Wallace · Joyce Van Patten
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Horror
Diskussion
Familie Smurl bezieht mit Kind und Kegel ein neues Haus, ohne zu wissen, daß dieses Haus bereits bewohnt ist.

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren