Salz auf unserer Haut

Liebesfilm | Deutschland/Kanada/Frankreich 1991 | 110 Minuten

Regie: Andrew Birkin

Verfilmung eines Roman-Bestsellers: Die leidenschaftliche Liebe zwischen einer Intellektuellen französisch-schottischer Abstammung und einem schottischen Fischer, die trotz aller Zwistigkeiten und Unterbrechungen über Jahrzehnte lebendig bleibt, ohne je zu einer festen Bindung zu führen. Gepflegte Unterhaltung, die ihre Liebesgeschichte effektvoll, wenngleich konventionell erzählt. Andere Aspekte der Vorlage, etwa die soziokulturelle Kluft zwischen den Hauptfiguren, verliert sie darüber jedoch aus den Augen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LES VAISSEAUX DU COEUR | SALT ON OUR SKIN
Produktionsland
Deutschland/Kanada/Frankreich
Produktionsjahr
1991
Regie
Andrew Birkin
Buch
Andrew Birkin · Bee Gilbert
Kamera
Dietrich Lohmann
Musik
Klaus Doldinger
Schnitt
Dagmar Hirtz
Darsteller
Greta Scacchi (George McEwan) · Vincent D'Onofrio (Gavin McCall) · Anaïs Jeanneret (Frederique) · Petra Berndt (Josie) · Claudine Auger (Georges Mutter)
Länge
110 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Liebesfilm | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
VCL (2.35:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Drei Millionen mal hat sich der Bestseller von Benoite Groult, die unmögliche Liebesgeschichte zwischen dem schottischen Fischer und der schottisch-französischen Intellektuellen, bis dato weltweit verkauft. Die eine oder andere Träne wird bei dieser massenhaften Lektüre geflossen sein, im Kino dürften nun noch ein paar dazu kommen. Selbst die Autorin will bei Sichtung des Films von Andrew Birkin gerührt gewesen sein - nun, wenn das keine Empfehlung ist...

In der Tat: wenn "Salz auf unserer Haut" auf irgendeiner Ebene funktioniert, dann als gefühlvolle Love Story, die von Beginn an von ihrem tragischen Ende überschattet ist. Nachdem die Kamera im ersten Bild das Meer vor der zerklüfteten schottischen Felsenküste eingefangen hat, schwenkt sie auf das gramgezeichnete Gesicht von George und schließlich auf den kleinen Friedhof hinter ihr, wo ihr Geliebter Gavin zu Grabe getragen wird. Zeit für Erinnerungen, Zeit für Geor

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren